JEREMIAS KOSCHORZ – am 13. März 2016 – Premiere „ANATEVKA“ Oper Bonn

Über zehn Jahre war er nicht mehr auf der Bühne des Bonner Opernhauses zu erleben: Tevje, der Milchmann, mit seinen Sorgen um die richtige Verheiratung der Töchter und seinem großen Traum vom Reichtum. Bocks und Steins Erfolgsmusical ist auch über dreißig Jahre nach der Uraufführung sowohl mit seinen besinnlichen als auch mit seinen heiteren Seiten

Herzlich willkommen, Wilson Gonzalez Ochsenknecht!

Wir freuen uns sehr, dass Wilson Gonzalez Ochsenknecht ab sofort mitcrusht!

SANDRA NEDELEFF & MARC RISSMANN am 9. März um 20:15 Uhr in „Aus der Haut“ in der ARD

Das anstrengendste, liebenswerteste, unberechenbarste Kind der Welt kommt jetzt fast völlig alleine zurecht. Es wird auch Zeit. Jahrelang hat Mutter Susann für ihren 17-jährigen Sohn Milan die eigenen Bedürfnisse zurückgestellt. Jetzt hat sie sich ihren Traum von einer eigenen Arztpraxis erfüllt. Ihr Mann Gustav fühlt sich hingegen in seinem Architektenjob plötzlich unterfordert. Möbelrücken im Herzen

NELE KIPER am 4. März um 20:15 Uhr in „Hotel Heidelberg – Kommen und Gehen“ in der ARD

Spontan lässt sich Annette Kramer von Dr. Ingolf Muthesius zum Essen entführen. Dabei tischt er ihr nicht nur Spaghetti alle vongole auf, sondern auch eine ganz besondere Muschel: Darin befindet sich ein Verlobungsring! Begeistert erzählt die Hotelchefin ihrer Familie von diesem unerwarteten Heiratsantrag. Aber irgendwie kommt wenig Begeisterung auf. Mutter Hermine mag Ingolf zwar inzwischen, glaubt

AMELIE PLAAS-LINK am 3. März um 19:25 Uhr in „Notruf Hafenkante – Schütteltrauma“ im ZDF

Ein junges Paar kommt aufgeregt auf die Wache und meldet die Entführung seines Babys. Bei der ausgelösten Großfahndung wird der Säugling in kritischem Zustand in einem Park gefunden. Schnell bestätigt sich der erste Verdacht: Schütteltrauma. Als Lindberg die Eltern schonungslos mit dem Vorwurf konfrontiert, sie hätten ihr Kind misshandelt, gerät er mit Jasmin aneinander. Die Eltern

THOMAS CLEMENS am 9. & 11. März in „Boat People“ auf der DIAGONALE 2016 in Graz

Ein kenterndes Flüchtlingsboot bei Nacht. Unweit: eine dynamisch durchs Mittelmeer gleitende Jacht. Moussa, der einzige Überlebende des Bootsunglücks, rettet sich auf Gerlindes und Hannes’ Luxusdeck. Der Fremde und seine Bitte, ihn ans europäische Festland zu schmuggeln, entzweien das Liebespaar: Hannes’ Bedürfnis, ihm zu helfen, kämpft gegen Gerlindes Vorurteile und ihre Furcht vor Sanktionen. Lässt Hannes

SANDRA NEDELEFF am 2. März um 20:15 Uhr in „Auf kurze Distanz“ in der ARD

Klaus Roth wird als verdeckter Ermittler in den Kreis der serbischen Wettmafia eingeschleust. Sein Vorgesetzter Frank Dudek – Kriminalhauptkommissar und Leiter der verdeckten Ermittlungen – will endlich an den Drahtzieher, Aco Goric, herankommen. Es geht nicht nur um Wetten im großen Stil, Betrug und Kapitalverbrechen, sondern auch um Erpressung, Nötigung, schwere Körperverletzung und Auftragsmorde. Kurz:

MORGANE FERRU am 29. Februar um 18:50 Uhr in „Großstadtrevier – Showdown im Revier“ in der ARD

Paul Dänning und Piet Wellbrook kontrollieren einen Autofahrer, der einen anderen Verkehrsteilnehmer grob bedrängt hat. Gegenüber Paul und Piet verhält sich der Fahrer Enzo Capus zwar ausnehmend freundlich, dennoch schöpfen die Polizisten Verdacht. Capus hat keine Wagenpapiere dabei. Sein Führerschein wurde in Kroatien ausgestellt, obwohl er in Paris geboren wurde und auch in Frankreich lebt.

NELE KIPER am 26. Februar um 20:15 Uhr in „Hotel Heidelberg – Kramer gegen Kramer“ in der ARD

Mit Blick auf den Schlossberg liegt das „Hotel Heidelberg“ am Ufer des Neckars. Das für seinen besonderen Charme geschätzte Haus ist das Lebenswerk von Hermine Kramer, einstmals linke Aktivistin und heute eine stadtbekannte Persönlichkeit. Obwohl ihre Tochter Annette inzwischen die Geschäfte führt, möchte die flippige Seniorchefin nicht loslassen. Aber nicht nur der Machtkampf mit der

EDITA MALOVCIC ist als beliebteste Seriendarstellerin für die Romy 2016 nominiert

Ihre erste Nominierung für eine KURIER-Romy verdiente sich Edita Malovcic mit ihren Auftritten als Staatsanwältin im Hamburger TATORT an der Seite von Til Schweiger, wo sie als Staatsanwältin Hanna Lennerz hin- und hergerissen ist zwischen der erotischen Anziehung, die zwischen ihr und Nick Tschiller herrscht und ihrer beruflichen Aufgabe, ihn im Zaum zu halten und

1 233 234 235 236 237