Christian Koerner in der Rolle ‚Markus Bergmeier‘ am 21.04.2018 um 19:25 Uhr in „Die Bergretter-Lebendmüde (1)“ im ZDF

Christian Koerner in der Rolle ‚Markus Bergmeier‘ am 21.04.2018 um 19:25 Uhr in „Die Bergretter-Lebendmüde (1)“ im ZDF

Seit 15 Jahren lebt er in Kanada, und der Kontakt zu seinen Eltern ist bereits vor 20 Jahren abgebrochen. In Ramsau angekommen, findet er sein Elternhaus verlassen vor. In einem Abschiedsbrief kündigen die beiden an, sich gemeinsam das Leben zu nehmen. Schockiert alarmiert Markus umgehend die Bergrettung. Zur selben Zeit klettern Ina und Anton Bergmeier am Dachstein in die Berge. Es ist mühsam und kräftezehrend, vor allem für den kranken Anton. Als der Notruf den Hubschrauber erreicht, fliegt dieser gerade über die Berggipfel auf der Suche nach Juli. Die rebellische Jugendliche ist auf der Flucht: Sie ist dazu verdonnert worden, Sozialdienst abzuleisten – und hat dazu keine Lust. Stattdessen klettert sie unbeholfen in den Bergen herum und trifft auf das suizidale Rentnerpaar. Als Juli plötzlich das Gleichgewicht verliert und in die Tiefe stürzt, geraten die Selbstmordgedanken des Paares in den Hintergrund. Die Bergmeiers starten ein gefährliches Manöver, um das Leben des jungen Mädchens zu retten.

Währenddessen sucht das Bergretter-Team um Andreas Marthaler verzweifelt nach dem Ehepaar. Doch ohne einen Hinweis auf ein mögliches Ziel erscheint der Wettlauf gegen die Zeit aussichtslos.

Mit: Martin Gruber, Markus Brandl, Luise Bähr, Martin Klempnow, Robert Lohr, Stefanie von Poser, Heinz Marecek, u.a.

Regie: Dirk Pientka

Buch: Jens Maria Merz

Produktion: ndF

Casting: Ursula Danger

Der 2. Teil „Die Bergretter-Lebensmüde“ folgt am 28.08.2014 um 19:25 Uhr im ZDF.